Glarner Älpler- und Bauernchilbi

Briefliche Abstimmung an Stelle einer Hauptversammlung

Um die Weiterarbeit sicherzustellen, haben wir eine briefliche Abstimmung durchgeführt.
Die Auszählung der Antworten erfolgte am 2. Juni 2020 um 19.00 Uhr im Feuerwehrlokal Linthal. An der Auszählung nahmen Hampi Speich, Thomas Zweifel und Verena Gerber teil.

Von den insgesamt 62 Mitgliedern haben sich 20 an der Abstimmung beteiligt.

1.      Ersatzwahl in den Vorstand:
         Markus Zweifel wurde einstimmig und ohne Enthaltungen in den Vorstand gewählt. Wir gratulieren ganz
         herzlich zur Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

2.      Die Jahresrechnung 2019 wurde mit 20 Ja, 0 Nein und 0 Enthaltungen genehmigt.

3.      Das Budget 2020 wurde mit 20 Ja, 0 Nein und 0 Enthaltungen genehmigt.

4.      Der Antrag des Vorstands wird mit 20 Ja, 0 Nein und 0 Enthaltungen genehmigt. Damit erhält er die
         Kompetenz, die Musikgruppen jeweils bereits vor der Genehmigung des Budgets an der Hauptversammlung  
         im Rahmen des letztjährigen Budgets zu engagieren.

Wir danken allen Antwortenden für ihr Mitdenken. Die Vorbereitungen für die nächste Älplerchilbi sind angelaufen. Ob der Anlass stattfinden kann, entscheidet der Vorstand im August. Wir informieren, sobald Näheres bekannt ist.

Älplerchilbi 2020 am 17./18. Oktober 

Der traditionelle Herbstanlass beginnt am Samstagabend mit dem grossen Bauernball mit Tombola, Bar und Festwirtschaft. 

Am Sonntag findet wiederum ein Jodelgottesdienst in der reformierten Kirche Linthal statt. Anschliessend begleiten uns die" Schellner" zum Festareal, wo es mit Spiel und Spass für Jung und Alt, Festwirtschaft, Bauernmarkt, Streichelzoo und Karussell vergnüglich weitergeht.

Programm:

Samstag Tanz und Musik                           20:00 Uhr
Sonntag:
Jodelgottesdienst                                       10:00 Uhr Festwirtschaft, Markt,
Spiel und Spass                          10:00 bis 17:00 Uhr